0%
https://privatelinesdating.com/de/kik-test/Kik
Affiliate-Offenlegung

Kik im Test 2021

Kik im Test 2021
Über Mädchen
Date mit älterem Mann 3%
Antwortrate 92%
Schönheit 93%
Beliebtes Alter 19-26
Profile 2.300.000
Über Site
Besuchsrate 9.4
Betrug Sehr selten
Rating
9.2
Seite besuchen

Kik Benutzer melden sich auch hier an:

Pro und Kontra

Vorteile
  • Kommunikation: Die Plattform funktioniert fast wie WhatsApp. Sie können es verwenden, um andere zu kontaktieren, anstatt eine SMS zu senden: Solche Aktivitäten profitieren von Text- und Datenplänen. Sie können so viele Nachrichten senden, wie Sie möchten.
  • Mitglieder: Es gibt mehr als vier Millionen Menschen auf der Kik-Website. Die Plattform bietet Kommunikation ohne zu kämpfen. Es fallen nicht einmal kostspielige Mobilfunkgebühren an und sparen somit bares Geld.
  • Kostenlos: Die App erfordert keine Zahlung für die Installation. Die zum Download benötigten Daten sind unbedeutend. Ein weiterer Vorteil ist, dass es weniger Platz benötigt.
  • Blockieren: Neben dem besten Nachrichtenbenachrichtigungssystem ermöglicht die Plattform Benutzern, böswillige Personen zu blockieren.
  • Upgrades: Kiks Browser in einem Upgrade im Vergleich zu den meisten verwandten Anwendungen. Damit erhalten Mitglieder eine bessere Benutzererfahrung.
  • Die Anwendung bietet eine zuverlässige Chat-Begegnung auf mehreren Plattformen. Personen können Bilder, Meme und Grafiken hinzufügen, wenn sie anderen eine SMS senden.
  • Mobiler Dienst: Auf Kik kann auf iPhone- und Android-Geräten zugegriffen werden.
Nachteile
  • Junge Mitglieder: Die meisten Mitglieder sind jünger als 15 Jahre. Die Kommunikation dieser Kinder kann zu Cybermobbing führen. Jugendliche sind nicht sicher, weil die Dinge, die sie teilen, eine Möglichkeit für Raubtiere sein können, sie zu finden.
  • Unangemessener Inhalt: Die Kik-App wird nicht zensiert. Die Kinder können den falschen Dingen ausgesetzt sein oder sogar aufgefordert werden, ihre Daten zu veröffentlichen.
  • Sexchats: Die meisten jungen Teilnehmer sind sich der Gefahren des Teilens privater Daten nicht bewusst. Sie chatten leicht mit Fremden, ohne sie zu fragen, wer sie sind. Schmutzige Sprache ist auch hier an der Tagesordnung.
  • Nachrichtenstatus: Kik erlaubt Benutzern nicht, ihren Lesestatus auszuschalten.
privatelinesdating.com

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Kik ist eine legitime kostenlose Instant-SMS- und Social-Media-App. Es verwendet mobile Daten oder Wi-Fi, damit Sie anderen Mitgliedern Nachrichten senden können. Die Anwendung kann auf Android-, iOS- und Amazon-Geräten installiert werden.

Wenn es um Messaging geht, konzentriert sich die App auf eine bestimmte demografische Gruppe. Teenager sind es, die es am meisten benutzen, und die Besitzer unternehmen große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass immer mehr von ihnen mitmachen.

Die Kik-Website respektiert Anonymität und Privatsphäre. Im Jahr 2016 gab es dreihundert Millionen Mitglieder, von denen vierzig Teenager aus den USA waren. Von diesem Zeitpunkt an hat die Plattform nie die Anzahl der Benutzer bekannt gegeben.

Um Mitglied der Kik-Website zu werden, müssen Sie sich nicht über eine Telefonnummer registrieren. Sie geben nur ein E-Mail-Konto und einen Namen an. Auf diese Weise können Benutzer eine weniger bekannte Präsenz in der App beibehalten. Andere Teilnehmer können Sie nur über einen Benutzernamen identifizieren.

Sie können Bilder, Zeichnungen, Aufnahmen, Texte, Emojis, Webseiten usw. teilen. Solche Dinge sprechen junge Leute an. Das niedrigste Registrierungsalter beträgt dreizehn Jahre. Lesen Sie diese Kik-Rezension, um mehr zu erfahren.

Die Schnittstelle und Funktionalität

Die Kik-Plattform hat eine unglaubliche Struktur. Die Anzahl der Texte, Zeichen oder Gebühren im Plus-Bereich ist unbegrenzt. Sie können so viele Nachrichten senden, wie Sie möchten. Die Website ist so einfach, dass Teenager problemlos kommunizieren können. Es gibt eine Suchfunktion, mit der Sie Gleichgesinnte finden können. Sie können sogar den sozialen Vorlieben anderer Benutzer beitreten. Darunter sind Dinge wie Musik und Kunst.

Auf der Kik-Website gibt es keine Altersverifizierung. Es gibt auch keine Sicherheitsvorkehrungen für Kinder, und Benutzer können problemlos mit Fremden jeden Alters interagieren. Die Anwendung verfügt über eine Codefunktion, mit der Profile sofort ausgetauscht werden können. Sie können es in Verbindung mit kommerziellen Artikeln verwenden.

Kik hat auch die Discover-Option, die Mitglieder außerhalb der Anwendung sendet. Möglicherweise werden Sie zu einer Partner-Website weitergeleitet. Es gibt eine Bot-Funktion, damit Sie mit künstlich intelligenten Maschinen interagieren können.

Kik Die Schnittstelle und Funktionalität

Herausragende Eigenschaften

Kik hat viele Vorteile und ähnelt dem Textnachrichtendienst.

  1. Benachrichtigungen: Personen erhalten Benachrichtigungen, wenn ihnen jemand eine SMS schickt. Es ist möglich, Audionachrichten mit verschiedenen Tönen zu personalisieren, damit der Empfänger sie hört, wenn er etwas von Ihnen erhält. Sie können das Thema sogar ändern, um Ihren Text besonders anzufertigen.
  2. Tippen: Kik bietet eine Live-Eingabefunktion, die in Echtzeit anzeigt, wenn jemand einen Text schreibt. Benutzer können auch sehen, wann ihre Nachrichten empfangen werden.
  3. Mitglieder einladen: Mit der Anwendung können Sie andere Personen über eine Nachricht, Facebook oder Twitter einladen. Wenn sich die Personen auf Ihrer Telefonkontaktliste mit ihren Nummern registrieren, werden sie von der Kik-Website erkannt und Sie erhalten eine Benachrichtigung, die Ihnen vorschlägt, sich mit ihnen zu verbinden.
  4. Gruppen: Die Site bietet verschiedene Kategorien, die nach Interessen geordnet sind.
  5. Neue Benutzer treffen: Dies ist ein aktuelles Tool, mit dem Mitglieder neue Chats basierend auf Likes eingeben können.
  6. Codes: Jeder Kik-Benutzer hat einen eindeutigen Code, auf den über die Einstellungen zugegriffen werden kann. Es hilft Ihnen, nach anderen zu suchen und andere auf die Website einzuladen. Um jemanden hinzuzufügen, können Sie die Suchleiste verwenden, um ihn/sie zu finden. Scannen Sie anschließend den Code, um einen Chat zu öffnen und eine SMS zu senden.
  7. Integration von Drittanbietern: Kik hat den Webbrowser integriert. Dadurch können andere Personen dadurch optimierte Websites erstellen. Daher versucht das Unternehmen, seinen Service zu verbessern.
  8. Bots und Browsing: Die Anwendung verfügt über ein Tool, das Gespräche aufzeichnet. Sie können beliebig viele Chats hinzufügen.
  9. Webverlauf: Beim Zugriff auf diese Funktion können Kik-Benutzer Websites finden, die mit der Messenger-App besucht wurden. Es ist eine beeindruckende Ergänzung der Plattform.
  10. Die Textzeile Krise: Kinder tauschen gerne Nachrichten aus und machen so die Kik-App erfolgreicher. Die Textzeile Krise ermöglicht es, wie mit Verwandten und Bekannten zu chatten. Die Verwendung gibt den Benutzern ein sicheres Gefühl. Sie können Ihre Probleme mit einem qualifizierten Krisenberater teilen.
  11. Sticker: Um die Mitglieder aktiv zu halten und zu unterhalten, hat die Kik-Site die Sticker-Bibliothek aktualisiert. Derzeit gibt es Tausende von einzigartigen Aufklebern.
Herausragende Kik-Funktionen

Messaging-Funktionen

Sie können einen Gruppenchat auf der Kik-Plattform starten, indem Sie auf die Lupe klicken. Wenn Sie dies tun, können Sie mit der Option Personen zur Gruppe hinzufügen. Es gibt sowohl private als auch öffentliche Chats. Die maximale Anzahl von Benutzern in einer Gruppe beträgt 49. Sie können nicht nach privaten Communities suchen. Um beizutreten, müssen Sie den Kik-Code scannen oder von einem Mitglied hinzugefügt werden. Die öffentlichen können durch Hashtags identifiziert werden.

Benutzern steht es frei, direkt mit anderen Personen in einer Community zu kommunizieren. Sie können auch entscheiden, wer Sie kontaktieren darf. Wenn Sie die Nachrichtenfunktion deaktivieren, können andere Gruppenmitglieder Ihnen keine SMS senden.

Die Kik-App bietet auch eine Video-Chat-Option. Sie können es verwenden, um mit Personen zu kommunizieren, die andere Anwendungen verwenden. Sie können im privaten Chat mit maximal sechs Personen sprechen. Der Video-Chat-Schalter ermöglicht es den Teilnehmern, nach Belieben an einer Unterhaltung teilzunehmen oder sie zu verlassen.

Kik Messaging-Funktionen

Vervollständigung Ihres Profils

In der Kik-App besteht das Profil aus einigen Informationen. Diese Details helfen den Benutzern, sich gegenseitig kennenzulernen:

  • Der bei der Registrierung gewählte Benutzername
  • Der Anzeigename ist derjenige, den Benutzer ändern und ihn privat halten können
  • Ein Profilfoto

Andere Personen können Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort auf der Kik-Plattform nicht sehen.

Profile anzeigen

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten nach der Registrierung aktualisieren, damit die Leute wissen, dass Ihr Konto nicht gefälscht ist. Öffnen Sie dazu Kik und klicken Sie auf das Zahnradsymbol. Sie gelangen in den Einstellungsbereich. Die Seite zeigt Ihr Profil an. Sie können Ihr Konto auch anzeigen, indem Sie beim Chatten auf Ihren Namen klicken.

Um die Profile anderer Personen auf Kik anzuzeigen, öffnen Sie die App und gehen Sie zu den Chats. Klicken Sie auf das Bild der Person. Sie werden auf seine/ihre Seite weitergeleitet.

Führen Sie für Personen, mit denen Sie nicht kommuniziert haben, die folgenden Schritte aus, um ihre Konten anzuzeigen:

  1. Öffnen Sie die Kik-App auf Ihrem Gerät.
  2. Klicken Sie auf das Chat-Symbol. Es wird durch eine kleine Nachrichtenblase dargestellt.
  3. Geben Sie den Namen des Benutzers in den Suchabschnitt ein.
  4. Wenn die Person erscheint, klicken Sie auf ihr Bild, um die Seite anzuzeigen.

Bearbeiten des Profils

Wenn Sie sich auf der Kik-Plattform registrieren, müssen Sie Ihren Benutzernamen auswählen. Der Name kann nie geändert werden, es sei denn, Sie löschen das Konto und erstellen ein neues. Nur der Anzeigename kann geändert werden. Es ist ratsam, keine echten Namen zu verwenden.

So ändern Sie Ihren Namen:

  1. Öffnen Sie die Kik-App. Alle Ihre Chats werden auf dem Display angezeigt.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen linken Ecke des iPhone-Geräts. Das Symbol kann auf Android- und anderen Geräten anders platziert sein.
  3. Klicken Sie auf Ihr Konto, um zu Ihren Daten zu gelangen.
  4. Tippen Sie auf Ihren Namen, um ihn zu bearbeiten.

Profilfoto ändern

Das Bild kann alles sein. Es muss nicht Ihr echtes Foto sein. Verwenden Sie Ihr tatsächliches Bild, wenn Sie Leute treffen möchten.

  1. Öffnen Sie die Kik-App.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol. Wenn Sie einen Chat haben, können Sie auf sich selbst klicken, um zu Ihrem Profilfoto zu gelangen. Es ist jedoch nicht möglich, Bilder im Nachrichtenbereich zu ändern.
  3. Klicken Sie auf Ihrem Profilfoto auf die Option Bild einstellen, um ein neues auszuwählen.

Teilen Sie Ihr Profil

Kik-Entwickler haben die Plattform kürzlich aktualisiert. Zu den vorgenommenen Verbesserungen gehört, dass Mitglieder ihre Konten auf Social-Media-Sites wie Instagram, Twitter, Facebook, E-Mail usw. Personen können ihre Benutzernamen schnell mit anderen Personen teilen.

Befolgte Schritte:

  1. Öffnen Sie die Kik-App. Ihre Chats werden angezeigt.
  2. Klicken Sie auf das Nachrichtensymbol. Es sieht aus wie eine kleine Blase in der oberen rechten Ecke.
  3. Ihre Seite wird unter dem Suchbereich angezeigt. Klick es an. Es erscheint ein Dialogfeld mit der Option, das Profil über verschiedene soziale Netzwerke zu teilen.

Bezahlte Vergünstigungen

Es gibt keine kostenpflichtigen Dienste auf Kik. Die App kann kostenlos heruntergeladen, installiert und verwendet werden. Sie benötigen lediglich Zugang zum Internet, um mit anderen Personen zu interagieren.

Bezahlte Vergünstigungen von Kik

App

Kik ist auf mobilen Geräten verfügbar. Es gibt eine Anwendung für Android- und iPhone-Benutzer.

So funktioniert die App

Um die Kik-App nutzen zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren. Für die Registrierung müssen Sie Ihren Namen und ein Profilbild angeben. Danach werden die Leute aufgefordert, nach ihren Telefonkontakten zu suchen. Sie können ablehnen, aber das bedeutet, dass Sie niemanden haben, mit dem Sie kommunizieren können.

Mit den Gruppensuchfunktionen von Kik können Sie Personen mit ähnlichen Interessen finden. Sie können einer beliebigen Community beitreten oder Ihre eigene gründen. Interagieren Sie mit anderen Benutzern in einer Gruppe und senden Sie Bilder, Aufzeichnungen usw.

Mit Kik-Codes können Sie Freunde schnell finden, indem Sie mit der Telefonkamera scannen. Es gibt auch eine Websuchfunktion, die Sie auf Plattformen außerhalb der Anwendung verweist. Ein weiteres Tool ist der Discover Bot, mit dem Sie Spiele spielen und mit Robotern in Kontakt treten können.

Kik Mobile App

Sicherheitsmaßnahmen

Sicherheit wird bei Kik ernst genommen. Die Site verfügt über ein ausgezeichnetes Support-Team, das sich um alle Fragen zur Kundensicherheit kümmert.

Tipps, um sicher zu bleiben:

  • Wählen Sie einen Namen, der nicht leicht zu erraten ist. Es sollte Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen enthalten.
  • Achten Sie auf diejenigen, denen Sie den Benutzernamen oder Code anbieten. Diese Personen können Sie auf der Kik-Plattform erreichen.
  • Wenn Sie den Code in den sozialen Medien posten, werden viele Fremde ihn erhalten und Sie erreichen.
  • Wenn Sie einer Online-Chat-Gruppe beitreten, ist Ihr Benutzername für alle sichtbar.
  • Nutzen Sie neue Kommunikationsfunktionen, um Gespräche von Freunden und Personen zu steuern, die Sie nicht kennen.

Die Block-Option

Die Funktion ermöglicht es Kik-Kunden, böswillige Personen zu blockieren. Gesperrte Mitglieder werden dich niemals kontaktieren und werden auch nicht benachrichtigt, dass du sie sperrst.

Andere Dienstleistungen

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu den Kik-Messaging-Diensten.

Geschichte

Die Anwendung wurde 2009 von Studenten einer Universität in Kanada erstellt. Es wurde 2010 veröffentlicht. Nach fünfzehn Tagen hatte sie eine Million Mitglieder. Die meisten von ihnen waren Kinder unter 18 Jahren.

Derzeit ist Kik eine perfekte Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu bleiben, egal wo sie leben. Es ist auch der einzige Online-Chat-Dienst, der sich auf Teenager konzentriert. Die Anwendung ist in Englisch, Arabisch, Russisch, Schwedisch und Portugiesisch verfügbar.

Tipps für Erziehungsberechtigte

Kik gibt Tipps, um Menschen zu helfen, deren Kinder die App verwenden, die Sicherheit zu gewährleisten. Der Leitfaden gibt das niedrigste Alter für die Erstellung eines Kontos an. Eltern können verwalten, wer mit ihren Kindern interagieren kann. Sie können sogar auf die Nachrichten zugreifen, die die Kinder senden und empfangen.

Es gibt auch hilfreiche Kik-Bewertungen, auf die sich Eltern verlassen können, wenn ihre Kleinen Probleme haben. Der Leitfaden soll den Kindern ein spannendes Erlebnis auf dem Gelände ermöglichen.

Profilerstellung

Benutzer beginnen mit dem Herunterladen der Kik-Anwendung aus dem App Store oder Play Store. Zur Registrierung geben sie den Benutzernamen, den Namen, der im Profil erscheint, ein Passwort, Geburtsdatum und ein E-Mail-Konto an.

Kik kann Mitglieder auch bitten, ein CAPTCHA auszufüllen, nachdem sie ihre Kontodaten angegeben haben. Die Überprüfungsaktivität stellt sicher, dass Spammer der Site nicht beitreten.

Wichtiger Tipp

  • Es ist wichtig, bei der Anmeldung eine funktionierende E-Mail-Adresse anzugeben. Kik wird es verwenden, um wichtige Details zur Messaging-App mitzuteilen. Wenn Sie das Passwort vergessen, kann Ihnen die Website den Link zum Zurücksetzen über die von Ihnen angegebene E-Mail zusenden.

Seite deaktivieren

Kik bietet zwei Möglichkeiten, seinen Dienst zu deaktivieren.

  1. Vorübergehend

Immer wenn die Deaktivierung vorübergehend erfolgt, können Benutzer niemals Texte oder Benachrichtigungen erhalten. Aktive Teilnehmer können nicht nach deaktivierten Seiten suchen. Außerdem werden die Benutzernamen aus den Konversationen entfernt.

Ein vorübergehend deaktiviertes Kik-Profil kann durch die Anmeldung aktiviert werden. Wenn Sie die Zugangsdaten vergessen haben, können Sie diese zurücksetzen. Sie benötigen lediglich ein gültiges E-Mail-Konto, um die Informationen zum Zurücksetzen zu erhalten.

Um Kik-Profile vorübergehend zu deaktivieren, benötigen Sie außerdem eine gültige E-Mail-Adresse. Die Website wird Sie während des Vorgangs bitten, diese anzugeben. Dann wird es Ihnen den Link senden, um den Vorgang abzuschließen.

  1. Dauerhaft

Wenn Sie das Kik-Profil dauerhaft löschen, können Sie nie wieder darauf zugreifen. Alle Daten, die Sie bei der Registrierung angeben, werden gelöscht. Wenn Sie sich entscheiden, den Dienst erneut zu nutzen, müssen Sie sich von Grund auf neu registrieren.

Die besten Verbesserungen, die Kik je gemacht hat

Neben den kürzlich besprochenen Funktionen und Updates haben andere Dinge den Messaging-Dienst verbessert.

  • Video-Chat: Die Plattform hat die Videokommunikationsfunktion eingeführt. Benutzer können es auch verwenden, wenn sie in Gruppen interagieren.
  • In Kontakt bleiben: Dies ist ein fortschrittliches Tool, mit dem Mitglieder mit anderen in Verbindung bleiben können. Sie können Nachrichten senden, Videoanrufe tätigen und Dateien freigeben.
  • Hi: Kik hat mehrere Emojis, mit denen Mitglieder Hallo sagen können.
  • Roboter: Bots sind großartige virtuelle Freunde. Sie können Lebenstipps teilen, an Gruppenchats teilnehmen und sogar mit anderen Besuchern an Spielen teilnehmen.
  • Codes: Dies sind die kreativsten Upgrades auf Kik. Benutzer scannen sie, um Chats zu öffnen. Danach können sie mit dem Nachrichtenaustausch beginnen.
Kik Andere Dienstleistungen

Preispolitik

Viele Kik-Rezensionen besagen, dass Benutzer niemals bezahlen müssen, um Kik zu nutzen. Die App wird sogar kostenlos heruntergeladen. Die einzigen Gebühren, die Ihnen entstehen, sind die für mobile Daten. Wenn Sie jemand zur Zahlung auffordert, sollten Sie ihn/sie melden. Die Site verfügt über ein ausgezeichnetes Support-Team, das sich um diese Fälle kümmert.

Kik verwendet Ihre mobilen Daten oder Ihr WLAN, um Texte, Aufzeichnungen, Memes usw. zu senden und zu erhalten. Wenn Ihr WLAN ein Problem hat und Sie außerhalb Ihres Versorgungsgebiets umziehen, müssen Sie dafür bezahlen.

Kik-Preispolitik

Fazit

Kik will junge Leute anziehen. Dies geschieht durch die Einführung vieler interaktiver Funktionen, die es ihnen ermöglichen, zu chatten. Der Service ist nicht für jeden geeignet. Die Website hat dies bewiesen, indem sie die Initiative ergriffen hat, Eltern, Mitglieder und Strafverfolgungsbehörden zu kontaktieren. Sie tut alles, um junge Kunden zu schützen. Mit Menschen zu kommunizieren und sie an privaten Orten zu treffen, ist gefährlich. Eltern wird geraten, wachsam zu sein, wenn sie ihren Kindern sagen, dass sie keine persönlichen Daten online preisgeben sollen. Sie müssen auch überwachen, was sie auf der Kik-Website tun.

Alles in allem ist der Service ziemlich cool und bietet Teenagern einen virtuellen Raum, um Kontakte zu knüpfen. Wenn Sie ein Elternteil sind, können Sie sicher sein, dass das Team sein Bestes tut, um Ihre Kinder zu schützen und Ihnen die Möglichkeit gibt, auch deren Aktivitäten zu überwachen. Wenn Sie ein Teenager sind, der sich hier anmelden möchte, warten Sie nicht mehr! Sie werden garantiert ein tolles Erlebnis auf Kik haben!

Kundenrezensionen
Rating: